Technische Details

Genauigkeit +/- 30 sec
Alarmfunktion Tagesalarm
Automatischer Kalender Ja
Material Armband Edelstahl Armband
Basisfarbe rosegold
Batterie Lebensdauer 2 Jahr(e)
Batterietyp CR1216
Gehäusematerial Resingehäuse
Bandschließe Verstellbarer Verschluß
Digital / Analog Digital
Geschlecht unisex
Wasserdichtigkeit 0 bar
Abmessungen (H x W x D) 31,4 mm x 25,5 mm x 7,6 mm
Gewicht 34 g
EAN 4549526273735

Details / Spezifikationen

Tagesalarm

An täglich wiederkehrende Ereignisse erinnert der Tagesalarm, bei dem ein akustisches Signal zum eingestellten Zeitpunkt ertönt.

Edelstahl Armband

Hart, haltbar und elegant: Das Edelstahl Armband ist ein Klassiker für Uhren.

Armband mit IP Finish

Das Armband der Uhr wurde nach dem sogenannten "Ion Plating" Verfahren aufwendig beschichtet und bietet den Vorteil einer erhöhten Kratzresistenz.

2 Jahre - 1 Batterie

Ca. 2 Jahre lang versorgt die Batterie die Uhr mit der nötigen Energie.

Resingehäuse

Das Resingehäuse ist der ideale Begleiter im Alltag. Es ist robust, sehr leicht und relativ unanfällig für Kälte, Hitze oder andere äussere Einwirkungen.

Acrylglas

Das Acrylglas ist leicht und relativ bruchsicher.

Automatischer Kalender mit Datum, Monat und Wochentag

Einmal eingestellt zeigt der automatische Kalender immer das richtige Datum an.

Stoppfunktion - 1/10 Sek. - 1 Std.

Die abgelaufene Zeit wird mit einer Genauigkeit von Zehntelsekunden gemessen. Die Messkapazität der Uhr reicht bis zu einer Stunde.

7 Preset Timer (bis 30 Min.)

Mit dem Preset Timer sind sieben voreingestellte Timer-Zeiten bereits in der Uhr gespeichert. Je nach Bedarf kann man diese für verschiedene Aktivitäten nutzen. Nach Ablauf eines Timers ertönt ein Alarm und die Uhr zählt automatisch wieder von der voreingestellten Zeit zurück. Die größte Messkapazität reicht bis zu 30 Minuten.

Verstellbarer Verschluß

Für optimalen Tragekomfort kann der Verschluß ganz einfach und individuell angepasst werden.

Wasserdichtigkeits-Klassifizierung (WR) nach ISO 22810

Dieses Modell ist wasserdicht nach DIN 8310 bzw. ISO 22810, verträgt also leichte Spritzer. Ein größerer Wasserkontakt sollte vermieden werden.